Webplatz für Ihre Ideen
static2dynamic Hoster

Aktuelles

123456789101112131415»

20.01.2010
Webplatz mit Naturstrom
Für die gesamte Infrastruktur beziehen wir Naturstrom "Jade", produziert von der Groupe E. Damit trägt die Firma zur Weiterentwicklung von 100% erneuerbaren Energien bei und beteiligt sich aktiv am Schutz unserer Umwelt. Der 100% erneuerbare, ökologisch produzierte Naturstrom Jade ist absolut sauber und umweltgerecht. Naturstrom Jade ist Elektrizität, die aus umweltverträglichen Quellen gewonnen wird: Sonne, Wasser, Wind. Naturstrom Jade wird in den Kantonen Freiburg und Neuenburg hergestellt.
Zusätzlich achten wir beim Einkauf unserer Server darauf nur noch Low-Energie-Produkte zu erwerben.
06.01.2010
Mehr Webplatz zum gleichen Preis
Zum 1. Januar 2010 wurde der Speicherplatz aller Pakete angepasst. startUp bietet nun 20MB, giveMe5 200MB, 10forward 2GB und theProfessional 20GB für Ihren Webauftritt. Die Volumen für Ihre Postfächer wurden auf 1GB bei startUp, 5GB bei giveMe5, 10GB bei 10forward und 50GB bei theProfessional angehoben.
04.01.2010
Switch gründet neue Tochtergesellschaft
Bislang haben viele Kunden Ihre Domains direkt über switch.ch registriert. Im vergangenen Jahr wurde jedoch eine Tochergesellschaft gegründet (switchplus) die sich bislang nur um sog. Registrierungsdienste kümmert. Registriert man nun seine Domain über switch.ch wird die Domain stillschweigend in eine getrennte Datenbank aufgenommen und ist nicht mehr über die bislang zugängliche Verwaltung erreichbar. Telefonisch wurde uns mitgeteilt das diese Geschäftspraxis dazu genutzt werden soll um zukünftige Hosting-Angebote von switchplus an eine Domain-Registrierung zu binden - so wie es andere Hosting-Anbieter auch tun. Hier wäre mehr transparenz gegenüber dem Kunden angebracht.

Für Sie als Endkunde bedeutet das, dass Sie fortan lieber über nic.ch Ihre Domain registrieren sollten um die volle Freiheit bei der Wahl Ihres Hosters zu behalten.
30.06.2009
smtp.webplatz.ch auf Port 587 nur noch mit AUTH
Seit Montag gelten für das versenden von eMails über unsere alternative SMTP Verbindung auf Port 587 neue Zugangsregeln. Wenn Sie diesen Port verwenden müssen Sie die Authentifizierung auch beim Postausgangsserver aktivieren. Es gilt die gleiche Benutzername/Passwort kombination wie beim Posteingangsserver.

Bei Fragen wenden Sie sich bitte an unsere Service Hotline!
28.01.2009
SWITCH gibt neuen Registrierungsvertrag bekannt
Am 1. März 2009 tritt ein neuer Registrierungsvertrag bei SWITCH in Kraft. Die wichtigste Änderung: Ein neu registrierter Domain-Name kann erst nach Eingang der Zahlung genutzt werden. Ein neuer Domain-Name wird wie bisher samt allfälligen Name-Servern sofort in die Datenbank bei SWITCH eingetragen. Der Eintrag des Domain-Namens und seiner Name-Server ins Zonen-file jedoch erfolgt erst nach eingegangener Zahlung.

Diese Neuerung hat zur Folge, dass es bei der Aufschaltung eines .ch oder .li Domain-Namens je nach Zahlungsmethode Verzögerungen geben kann. Wenn der Domain-Name gleich nach erfolgter Registrierung mit Kreditkarte/Postcard oder PayPal bezahlt wird, erfolgt der Eintrag ins Zonenfile wie bisher ohne Verzögerungen.

Dies gilt nur für Neuregistrierungen von Domain-Namen bei SWITCH. Bei bestehenden Domain-Namen (Abonnementserneuerungen) ändert sich nichts. Die Allgemeinen Geschäftsbedingungen von SWITCH bleiben unverändert.
08.01.2009
Neue Preise und Produkte im Onlineshop
Stark reduzierte Preise bei Compact Flash und USB Memorysticks sowie neue Produkte wie z.B. der Geheimtip unter den Netzwerk-Mediaplayern "Popcorn Hour" jetzt bei uns im Online-Shop.
27.11.2008
Interessante Netzwerkspeicher fürs Büro oder Zuhause - bei uns im Online-Shop!
Wir bieten schon seit einiger Zeit eine geprüfte Zusammenstellung an leistungsfähigen, sicheren und preisgünstigen Netzwerkspeichersystemen (NAS Storages) an. Mit dem Popcorn-Hour haben wir nun einen echten insider Tip für alle parat die nicht nur Daten von mehreren Computern im Netz sichern wollen, sondern auch Filme und Musik sowie Internetradio oder Youtube Filme auf dem TV oder Beamer anschauen wollen. Mac & PC kompatibel. Vorbeischauen lohnt sich also!
13.11.2008
Reduktion des allgemeinen SPAM Aufkommens
In den USA ist seit Dienstag Abend der Hoster McColo von seinen Providern Global Crossing und Hurricane Electric vom Internet getrennt worden. Grund hierfür waren die Analysen mehrerer Sicherheitsdienstleister das McColo einen grossteil der Infrastruktur von SPAM'mern aus den USA betreibt. Anscheinend wurden von dort mehrere Botnetze gesteuert die für einen grossteil des SPAMs verantwortlich sind.
Seitdem überschlagen sich die Rückmeldungen Europäischer Hoster über die spürbare SPAM Reduktion. Teilweise wird über einen 50%igen Rückgang berichtet. Auch wir verzeichnen derzeit rückläufige Zahlen im SPAM aufkommen.
Doch bevor allzuviel Euphorie aufkommt: Es ist nur eine Frage der Zeit bis die Hintermänner ihre Systeme zu anderen Hostern in China oder Russland transferieren und die Botnetze neue Masterserver erhalten.
31.08.2008
Zum 10jährigen Jubiläum verdoppeln wir den Webplatz
Wie angekündigt haben wir zum 10. Geburtstag von Webplatz Schweiz ein ganz besonderes Bündel geschnürt. Ab sofort verdoppeln wir die Homepage-Kapazitäten und verhundertfachen die Mail-Kapazitäten für alle Kunden und bieten noch mehr Services an. Dazu zählt nun auch LDAP, Oracle8i und Postgre-SQL Support sowie eine drastische Verbesserung der SPAM-Abwehr. Schon seit einigen Wochen können Sie als SPAM-Markierte Mails direkt bei uns in einen Junkmail-Ordner aussortieren lassen und sparen so beim Abruf von mobilen Endgeräten gebühren.
Unsere deutschen Kunden erhalten über Webplatz Europe nun ein eigenständiges Angebot. Die Hotline-Nummern haben sich nicht verändert.

Das gesamte Webplatz Team bedankt sich bei allen Kunden für die treue in den vergangenen 10 Jahren und wir freuen uns auf die nächsten 10!
10.06.2008
Jetzt eintragen ins Weltweit grösste Branchenbuch!
Wieder einmal zeigt Google wie man es richtig macht. Ein auf Geodaten basierendes Branchen-Verzeichnis in das sich jeder mit seinem Unternehmen eintragen kann - und das Gratis!
Neben der Tatsache das die eigene Homepage nun noch besser gefunden wird, stellt dieses Angebot die logische Verbindung zwischen dem bereits bekannten Google-Maps und dem Webverzeichnis her. Sucht man z.B. nach "Informatik Services Bern" in Google wird das Resultat gleich inkl. Karte angezeigt.
Zukünftige Applikationen könnten z.B. soweit gehen, dass man auf seinem iPhone gleich den nächsten Ansprechpartner zu seiner aktuellen Position angezeigt bekommt wenn man einen Suchbegriff eingibt. Möglich wird das durch das GPS Modul im neuen iPhone 3G und dem Aufbau von Googles Branchenverzeichnis. Verpassen Sie also nicht dieses neue Angebot!

123456789101112131415»