Webplatz für Ihre Ideen
static2dynamic Hoster
24.05.2018
In eigener Sache

Was ist PHP und wo finde ich weitere Informationen darüber?

PHP ist eine Abkürzung und steht offiziell für "PHP: Hypertext Preprocessor". Dies ist eine rekursive Abkürzung im Stil des GNU-Projektes. PHP ist eine Scriptsprache und dient zur dynamischen Erstellung von Webseiten. Die Anweisungen der Sprache sind dabei in den HTML-Code einer Webseite eingebettet, d.h. jede HTML-Seite ist auch ein gültiges PHP-Programm. Die Syntax von PHP ist ähnlich wie die von C, Java oder JavaScript. Die Sprache zeichnet sich vor allen Dingen durch ihre leichte Erlernbarkeit, ihre ausgezeichneten Datenbankanbindungen und Internet-Protokolleinbindungen und die Unterstützung zahlreicher weiterer Funktionsbibliotheken aus. PHP stellt so für den Web-Entwickler das ideale Werkzeug zur Erstellung von dynamischen Inhalten dar.

PHP ist freie Software im Sinne der Debian Free Software Guidelines (DFSG). Quelltext und Binaries des PHP-Interpreters sind frei erhältlich und können für alle kommerziellen und nichtkommerziellen Zwecke eingesetzt werden; jeder kann den PHP-Quelltext weiterentwickeln und die Änderungen an das PHP-Projekt zurückfließen lassen. Der genaue Lizenztext ist in der Datei license-php.txt enthalten, die Bestandteil der PHP-Distribution ist.

PHP läuft auf allen gängigen Unix- und Windows-Versionen (Windows 95/98/ME/NT/2000) sowie auf MacOS X. Als CGI-Programm kann PHP mit jedem Webserver zusammenarbeiten. Für einige Webserver, allen voran Apache, stehen auch Modulversionen zur Verfügung, die sehr viel effizienter ausgeführt werden.

Die Homepage des PHP-Projektes ist http://www.php.net. Mirrors dieser Site sind in vielen Ländern vorhanden, unter anderem auch in Deutschland. Von dort kann man die jeweils aktuelle Releaseversion des Interpreters sowie Binaries für eine Reihe von Plattformen herunterladen. Ebenso finden sich dort das Handbuch sowie Archive der englischen Mailinglisten.

<< Zurück